Kirsche

Kirsche

ohne zugesetzten Zucker

Kleine Frucht mit großer Wirkung! Unsere saftigen Kirschen haben einen hohen Ballaststoffgehalt und bestechen durch ihren intensiven und fruchtigen Geschmack. Perfekt als gesundes Topping oder als fruchtige Zutat in Smoothies und Backwaren.

<
>

* Pflichtfelder

Lieferbar
Preis
3,45 € 2,88 € / 100 g
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Lieferbar sofort lieferbar

3,45 € 2,88 € / 100 g
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Zutaten: getrocknete Kirschen

Allergiker-Info / Hinweise: In unserer Produktion werden Schalenfrüchte und Erdnusskerne verarbeitet.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:
 
Brennwert in kJ (kcal) 1400 (286)
Fett 1,4 g
  davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 60 g
  davon Zucker 52 g
Eiweiß 4,0 g
Salz * 0,04 g

Die Nährwerte bei Naturprodukten unterliegen natürlichen Schwankungen.
* Der Salzgehalt ist ausschließlich auf natürlich vorkommendes Natrium zurückzuführen.

Kokos-Kirsch-Kuchen

Für zwei Backformen mit 20 cm Durchmesser

Zutaten:

260 g Mehl
140 g Stärke
2 TL Backpulver
1 TL Natron
275 g Zucker
1 TL Vanillezucker
3/4 TL Salz
100 g Farmer's Snack Kirschen
1 TL Mehl
180 g weiche Butter
5 Eigelb (Eigelb wird für Frosting benötigt)
275 ml Buttermilch

Zutaten Baiser Frosting

1 TL Essig
1/4 TL Salz
5 Eigelb
275 g Zucker
3 1/2 EL Wasser
100 g Farmer's Snack Kokos Chips

Zubereitung

Zubereitung Teig

1. Ofen auf 175°C vorheizen. Zwei Backformen mit 20 cm Durchmesser einfetten.

2. Mehl, Stärke, Backpulver, Natron, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer großen Rührschüssel vermengen.

3. Kirschen mit ½ TL Mehl mehlieren und beiseite stellen.

4. Mit Küchenmaschine oder Handmixer die Butterstücke grob in die Mehl-Mischung einarbeiten. Buttermilch mit den Eigelben verrühren und in drei Schritten in den Teig geben. Zwischen jedem Durchgang für 20 Sek. sanft rühren.

5. Teig in die Backformen verteilen und die Kirschen gleichmäßig darin „verstecken“.

6. 30-35 Min. backen. Mit einem Zahnstocher den Gartest machen.

7. 10 Min. abkühlen lassen, bevor Sie die Böden aus den Backformen lösen.

Zubereitung Baiser Frosting

1. Eiweiß in eine fettfreie Rührschüssel geben (dafür vorher mit Essig und Salz auswischen) und für 5 Min. aufschlagen, bis es langsam anfängt steif zu werden.

2. In einem kleinen Topf Zucker und Wasser für 1 Min. mit geschlossenem Deckel aufkochen, sodass sich der Zucker komplett auflöst. Deckel abnehmen und die Temperatur überprüfen. Die Masse sollte 120°C bis 122°C erreichen.

3. Schlagen Sie nun die Eiweiß-Masse weiter steif. Unter ständigem Rühren gießen Sie langsam in einem feinen Strahl den Zuckersirup in die Masse und schlagen anschließend weitere 4 Minuten weiter, bis die Masse abkühlt.

4. Oberen Bereich des Kuchens glatt abschneiden und die angeschnittene Seite auf eine Tortenplatte legen. Eine dicke Schicht Frosting darauf verteilen und die zweite Kuchen-Hälfte darauf platzieren. Jetzt den kompletten Kuchen mit Frosting einhüllen und dekorativ mit den Kokos-Chips garnieren.