Sonnen<br>blumenkerne

Sonnen
blumenkerne

naturbelassen

Unsere Sonnenblumenkerne passen als Topping oder Zutat zu vielen süßen und herzhaften Speisen. Mit ihrem fein-nussigen Geschmack bieten sie zudem einen hohen Gehalt an Kalium und Vitamin B6. Tipp: Um den typischen Geschmack zu intensivieren, rösten Sie unsere Sonnenblumenkerne vor dem Verzehr kurz in der Pfanne (ohne Öl) an.

<
>

* Pflichtfelder

Lieferbar
Preis:
1,85 € 0,74 € / 100 g
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Lieferbar sofort lieferbar

1,85 € 0,74 € / 100 g
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Zutaten: Sonnenblumenkerne, geschält

Allergiker-Info / Hinweise: In unserer Produktion werden auch andere Schalenfrüchte und Erdnusskerne verarbeitet.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:
 
Brennwert in kJ (kcal) 2690 (649)
Fett 52 g
  davon gesättigte Fettsäuren 4,5 g
Kohlenhydrate 20 g
  davon Zucker 6,6 g
Eiweiß 21 g
Salz* 0,02 g
Kalium
Prozentsatz der Referenzmenge**
725 mg
36 %
Vitamin B6
Prozentsatz der Referenzmenge**
0,60 mg
43 %

Die Nährwerte bei Naturprodukten unterliegen natürlichen Schwankungen.
* Der Salzgehalt ist ausschließlich auf natürlich vorkommendes Natrium zurückzuführen. Davon ausgenommen 
  sind Produkte, bei denen Salz in der Zutatenliste aufgeführt ist.
** Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400/ 2000 kcal).

Bunter Salat mit Sonnenblumenkernen

Zutaten:

für 4 Personen

400 g Büffelmorzarella, trocken gelegt
4 Feigen, frisch oder getrocknet
4 Portionen gemischte Blattsalate
4 EL Farmer's Snack Sonnenblumenkerne
4 EL Zitronensaft
Abrieb einer Bio-Zitrone
2 TL Honig
6 EL Rapsöl
1 TL süßer Senf
Salz und Pfeffer


Zubereitung

1. Aus dem Zitronensaft, dem Abrieb, Honig, Rapsöl, Senf und Salz und Pfeffer eine schmackhafte Zitronenvinaigrette anrühren.

2. Den Blattsalat mit einem Teil dieser Vinaigrette vorsichtig vermengen (damit der Geschmack des Salates erhalten bleibt) und auf vier Tellern mittig anrichten.

3. Die Feigen um den Salat geben, ebenfalls den Mozzarella.

4. Nun die Sonnenblumenkerne dekorativ über den Salat streuen und die restliche Vinaigrette über den Mozzarella träufeln.