Linsen braun

Linsen braun

Die gesunden Powerpakete

Linsen werden hierzulande klassisch für Eintöpfe eingesetzt. Wie alle Hülsenfrüchte sind auch Linsen kleine Powerpakete, die der Gesundheit rundum Gutes tun. Sie punkten mit einem hohen Gehalt von gleich drei Nährstoffen: Eiweiß, dem B-Vitamin Cholin sowie Magnesium. Sie sind zudem reich an Ballaststoffen, sättigen langanhaltend und regen die Verdauung an.

<
>

* Pflichtfelder

Lieferbar
Preis:
1,95 € 0,39 € / 100 g
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Lieferbar sofort lieferbar

1,95 € 0,39 € / 100 g
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Zutaten: Linsen* braun
*aus kontrolliert ökologischem Anbau
DE-ÖKO-005

Allergiker-Info / Hinweise: In unserer Produktion werden Schalenfrüchte und Erdnusskerne verarbeitet.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g: Pro Portion:
  50g RM *
Brennwert in kJ (kcal) 1674 (396) 837 (198) 9,9 %
Fett 0 g 0 g 0 %
  davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0 g 0 %
Kohlenhydrate 68,6 g 34,3 g 13,2 %
  davon Zucker 0 g 0 g 0 %
Eiweiß 22,8 g 11,4 g 22,8 %
Salz ** 0,02 g 0,01 g 0,20 %

Die Nährwerte bei Naturprodukten unterliegen natürlichen Schwankungen.
** Der Salzgehalt ist ausschließlich auf natürlich vorkommendes Natrium zurückzuführen. Davon ausgenommen 
   sind Produkte, bei denen Salz in der Zutatenliste aufgeführt ist.

Linsensalat mit Papaya und Ricotta

Zutaten:

1 Tasse Farmer's Snack Linsen braun
100 g salziger Ricotta in Stückchen oder gehobelt
1/2 Papaya, entkernt und das Fruchtfleisch in Würfel geschnitten
3 EL Joghurt
2 EL weißer Balsamico
5 EL Olivenöl
Frische Minze, fein gehackt
Meersalz
Pfeffer
1 TL Honig

Zubereitung

Salat einmal anders? Dann sollten Sie dieses Rezept gleich selbst ausprobieren! Es ist nicht nur im Handumdrehen zubereitet, sondern einfach außergewöhnlich im Geschmack. Die Kombination aus Linsen und Papaya macht diesen Salat zu einer abwechslungsreichen Alternative, welche zugleich super gesund ist.

1. Linsen waschen und mit der doppelten Menge Wasser ca. 20 Minuten kochen. Salz ins Wasser geben.

2. Nach Ende der Garzeit sollten die Linsen bissfest sein. Abgießen und kalt abschrecken.

3. Für das Dressing den Balsamico, Olivenöl, Joghurt, Honig, Gewürze und Minze mixen.

4. Über die Linsen geben und schon mal ziehen lassen.

5. Kurz vor dem Anrichten die Papaya und den Ricotta untermischen.

Buon Apetit!

Weitere leckere Rezepte von Food-Bloggerin Elli findet Ihr auf ihrem Blog nogloo - Glutenfreie Rezepte & mehr: www.glutenfreie-rezepte.com

Zubereitung:
Als Beilage für 2 Personen spülen Sie ca. 150 g Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich durch. Kochen Sie die Linsen in 500 ml Gemüsebrühe oder Salzwasser auf und lassen Sie sie anschließend bei geringer Hitze ca. 30 Minuten köcheln.

Unsere Empfehlung:
Linsen eignen sich für die unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Sie können sie für Suppen, Eintöpfe, Currys nutzen. Linsen schmecken aber auch als nussiges Püree, pur als Beilage oder zum Beispiel in Bratlingen ganz hervorragend. 
Linsen braun